„Bibis“ Thron wackelt

Benjamin Netanjahu steht nach seinem Wahlsieg in Israel kurz davor, länger im Amt zu sein als alle seine Vorgänger. Doch das Ergebnis hat weniger mit ihm selbst zu tun als mit gesellschaftlichen Entwicklungen im Land.
Cicero Online, 11.04.2019

 

Man wird ja wohl noch fragen dürfen

Small Talk braucht man in Israel nicht. Auch unter Fremden geht es direkt ans Eingemachte.
Brandeins, 12/2018

 

„Ein Anschlag auf einen ist ein Anschlag auf alle“

Ein Jahr nach dem Attentat in Berlin öffnen wieder die Weihnachtsmärkte – für viele ein beklemmendes Gefühl. Mareike Enghusen lebt in Israel, wo Terror längst zum Alltag gehört. Gewöhnt man sich daran?
Die Zeit, 49/2017

 

Kaum Englisch, kaum Mathe

Zu viele Kinder verlassen israelische Schulen ohne grundlegende Kenntnisse. Ökonomen fürchten um die Zukunft der Start-up-Nation.
Die Zeit, 13.06.2017

 

SodaStream: Schlag ins Wasser

Auch weil es viele im Westen gut mit den Palästinensern meinen, haben Ali Jafar und 500 andere Palästinenser ihre Jobs verloren.
Capital, 02.03.2017

 

Im Königreich der Kichererbsen

Starbucks, Subway, Burger King: Amerikanische Fast-Food-Ketten scheitern in Israel reihenweise. Die Gründe hierfür dürften ihnen nicht schmecken.
Brandeins, 12/2016

 
Weitere Artikel finden Sie auf Torial.