Kategorie: IsraelSeite 1 von 2

Liberal und schwer bewaffnet

Deutschland müsse wehrhafter werden, heißt es. Können wir von Israel lernen? (Stuttgarter Zeitung)

Zu Hause in Gefahr, in Israel nur geduldet

Ein pansexueller Palästinenser flieht ausgerechnet nach Israel. Doch ein Leben aufbauen darf er sich nicht. (Der Tagesspiegel)

Die ewige Frage um Schuld und Sühne

Palästinenser und Israelis bekämpfen sich so heftig wie seit Jahren nicht – diesmal auch im Inland. (Focus)

Pakt der Widersacher

Zum ersten Mal in der Geschichte Israels ist eine islamistische Partei an der Regierungskoalition beteiligt. Kann das gut gehen? (Die Zeit)

Israelisch, muslimisch, patriotisch

Immer mehr Araber melden sich freiwillig für den Dienst in Israels Militär. Warum? (Die Zeit)

Lasst sie arbeiten

Nur wenige strenggläubige Männer in Israel verdienen Geld. Das wird zum ökonomischen Problem. (Brandeins)

„Morgendämmerung eines neuen Nahen Ostens“

Wie auch immer man zu den Israel-Abkommen mit Bahrain und VAE stehen mag, eines steht fest: Etwas Grundsätzliches hat sich verschoben im Nahen Osten. (Cicero)

Droht eine dritte Intifada?

Anfang Juli werden die Annexionspläne Israels konkret. Die Umsetzung würde zu Konflikten führen. (Der Tagesspiegel)

Wie Sodastream in den Strudel des Nahostkonflikts geriet

Der Sprudelhersteller ist eine israelische Erfolgsgeschichte – und zeigt, wie der Nahostkonflikt die lokale Wirtschaft beeinflusst. (Capital)

Es geht um die Müllabfuhr

Wer als Araber in Jerusalem an israelischen Wahlen teilnimmt, gilt als Verräter. Doch nun stellt sich einer von ihnen zur Wahl. (Die Zeit)